Bist du Mitglied?
  
turn on your soldering irons!
-->
NEWSLETTER
TWITTER
MAKERS
The makers mailing list is for people who are interested in helping or organising workshops and festivals as part of the Swiss Mechatronic Art Society and much more. If you feel like subscribing to the list, go ahead and do it here!


Allgemeine Geschäftsbedingungen der SGMK


Stand 2007 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der SGMK
Anwendung bei jeder Anmeldung.

Kursgeld

Nach der Anmeldung erhalten Sie Anmeldebestätigung und Einzahlungsschein. Dieser gilt nach Bezahlung als Teilnehmerausweis. Der aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die Bezahlung des Kursgeldes berechtigt Sie zur Teilnahme am Kurs.

Organisation

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Kurse zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen, den Durchführungsort zu ändern oder Kurse bei prozentualer Rückerstattung des Kursgeldes zu kürzen. Fällt eine Kursleitung aus, kann die Schulleitung einen Kursleiterwechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.

Durchführung

Für jedes Lernangebot legen wir eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld erlassen bzw. rückerstattet.

Abmeldungen

Bei Abmeldungen bis zwanzig Tage vor Kursstart können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen bzw. rückerstatten, wobei eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.- erhoben wird. Bei kurzfristigeren Abmeldung ist das gesamte Kursgeld zu zahlen.

Absenzen

Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine Kursgeld-Rückerstattungen aufgrund von versäumten Lektionen möglich.

Bestätigung

Auf Ihren Wunsch und nach erfolgtem Besuch von mind. 80 Prozent der Kurslektionen, stellen wir Ihnen gerne eine Kursbestätigung aus.

Haftung

Für alle Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die SGMK nicht haftbar gemacht werden.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit der SGMK ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Zürich.