Bist du Mitglied?
  
turn on your soldering irons!
-->
NEWSLETTER
TWITTER
MAKERS
The makers mailing list is for people who are interested in helping or organising workshops and festivals as part of the Swiss Mechatronic Art Society and much more. If you feel like subscribing to the list, go ahead and do it here!

SES - Selbstorganisiertes Elektrotechnik Studium

Selbstorganisiertes Elektrotechnik Studium, welches praxisorientiert alle elementaren Themen von Grund auf theoretisch und praktisch behandelt. Die Lerngruppe entscheidet selbst, wie, was und wozu gelernt wird.

Inhalte

Mathematik, Digital- und Analogtechnik, Nachrichten- und Mikroprozessortechnik.

Ziel

Fachkenntnisse auf hohem Niveau.

Zielgruppe

Autodidakten, Quereinsteiger und Umsteiger.

Vorraussetzungen

Anfänger und Fortgeschrittene. Gruppeneinteilung gemäss individuellen Vorkenntnissen. Weitere Anforderungen:

  • Motivation, Konzentration und Arbeitsdisziplin
  • Bewußtsein der eigenen (Lebens- und) Lernziele.

 

Methoden und Technik

Selbstorganisiertes Lernen nutzt eine große Bandbreite von Methoden: Erarbeitung und Austausch von selbstbestimmten Themen innerhalb der Gruppe.

Viel Praxis im MechArtLab der SGMK:

  • Demonstrationen
  • Experimente und Versuche
  • Simmulation am Computer
  • Bau von Prototypen!

 

Nachweis

Diplom SGMK, Diplomarbeit mit Betreuung und Bewertung durch selbstgewählte externe Experten.

Datum, Ort und Kosten

Das Pensum und die Termine legt die Gruppe selbst fest.

Die Gruppe trifft sich jeweils am Donnerstagabend im MechArtLab. Bitte per Email voranmelden!

Einstieg ist jederzeit möglich.

MechArtLab, Hohlstrasse 52 / Kernstrasse 55, Zürich (gleiches Gebäude wie Pusterla)

Keine Kursgebühren. Nur Raummiete-Anteil von 50Fr./Jahr sowie Material- und Bücherkosten.